Produkte

Stahlfaserbeton

Stahlfaserbeton

Stahlfaserbeton ersetzt die herkömmliche Stahlbewehrung bis zu einem gewissen Umfang. Verbessert deutlich die Kantenschlagfestigkeit, Rissverteilung und reduziert das Schwinden. In den meisten Anwendungsfällen kann zudem eine Kostenersparnis ereicht werden.

Faserbeton wird nach ÖNORM B 4710-1 in Verbindung mit der "Richtlinie Faserbeton " hergestellt.

Stahlfaserbeton wird nach Richtlinie Faserbeton und Beton nach Eigenschaften in drei Kategorien eingeteilt:

  • Biegezugfestigkeitsklasse BZ 3,0 bis 6,0
  • Tragfähigkeitsklasse T1 bis T6, TS
  • Gebrauchtauglichkeitsklasse G1 bis G6, GS

Damit ist auch ein Hintergrund durch Prüfung geschaffen, der die gebräuchlichen statischen Rechenwerte aufweist.

Diese Betone werden vorrangig als B2 und B4, GK 16-32mm F52 produziert.

Weiters stehen unseren Kunden Faserintegrations - Betonrezepturen zur Verfügung, die eine Zugabe bis zu 40kg Stahlfasern/m³ erlauben und beziehen sich auf beigestelltes Stahlfasermaterial durch den Anwender. Hergestellt werden dies Betone ebenfalls als B2 und B4, GK 16-32mm F52.

Auf Anfrage können Stahlfaserbetone als B3, B5, B6 und B7 geliefert werden.

Beton - Auswahl